Kurt Adolf Körber

"Politische Ideologien interessierten ihn nicht; er war zeitlebens im Grunde unpolitisch." - Hermann Schreiber.

Kurt Adolf Körber war ein Unternehmer des 20. Jahrhunderts, der maßgeblich zum Leid und Tod von Millionen Menschen weltweit beigetragen hat. Auch heute noch wirkt sich sein verantwortungsloses Unternehmertum insbesondere auf Menschen in sozial benachteiligten Schichten und in den so genannten Entwicklungsländern aus.

1940 trat Kurt Adolf Körber der NSDAP bei, um die politische Macht des Unrechtsregimes für seinen persönlichen Profit nutzen zu können. So war er zwar selbst kein Nazi, wusste aber um die Verbrechen der nationalsozialistischen Ideologie, produzierte in seinem kriegswichtigen Betrieb "Universelle" mit 3000 Zwangsarbeitern Rüstungsgüter für das nationalsozialistische Regime und machte sich somit de facto der Mittäterschaft schuldig.

1959 gründete er eine Stiftung, die das Image seines Namens und seines Unternehmens durch soziales Engagement fördert. Die so gegründete Stiftung ist auch heute noch tätig und alleinige Eigentümerin der Körber-AG, welche nach eigenen Angaben mit ihrer Tochter, der Hauni Maschinenbau AG, Weltmarktführer für Technologien und Dienstleistungen für die internationale Tabakindustrie ist. Somit stammen die Mittel der Körber-Stiftung mittelbar aus dem Verkauf von Tabakprodukten, die weltweit Kinder und Jugendliche suchtrank machen, Menschen einen frühzeitigen und qualvollen Tod bescheren und die Wirtschaft hunderter Länder nachhaltig schädigen.

Der größte Teil aller auf dem Weltmarkt verfügbaren Zigaretten stammt aus Maschinen, deren Konstruktion auf Kurt Adolf Körber zurückgeht. Niedrige Lebenserwartung, massenweise Krebserkrankungen, chronisches Asthma bei Kindern, Umweltschäden und hohe Kosten für Sozial- und Gesundheitssysteme in der ganzen Welt resultieren aus den Geschäftspraktiken Körbers.

Der von Kurt Adolf Körber im letzten Jahrhundert und danach verursachte Schaden an der Menschheit ist kaum zu bemessen. Sein Erbe sind Krankheit, Tod und Leid auf der ganzen Welt.


Biografie Kurt Adolf Körber: koerber-stiftung.de/stiftung/kurt-a-koerber.html